LICHT24: Das Tagfahrlicht für Fahrräder

Besser sehen und gesehen werden - rund um die Uhr.

 

Tagfahrlicht unterstützt die Aufmerksamkeit im Miteinander der Verkehrsteilnehmer. Lange Zeit hatten nur motorisierte Fahrzeuge diese Option auf mehr Sicherheit, nicht aber Fahrräder. Das änderte sich, als Busch & Müller im Jahr 2010 auf der Eurobike die Weltneuheit LICHT24 präsentierte.

 

Als Tagfahrlicht leuchten unter den LED-IQ-Hauptscheinwerfern je nach Modell vier oder sechs Signal-LEDs. Sie dienen ausschließlich als „Signal“ an andere Verkehrsteilnehmer. Diese Signalfunktion kann ein moderner und korrekt eingestellter Fahrradscheinwerfer allein nicht übernehmen, weil sein Lichtstrahl - nach oben limitiert durch eine scharfe Hell-Dunkel-Grenze - maximal gebündelt auf die Fahrbahn gerichtet ist.

 

LICHT24 hat eine Tag- und eine Nachtfunktion und kann im Senso-Modus je nach äußeren Lichtverhältnissen zwischen diesen Modi automatisch umschalten.